Season’s Greetings

Winter Solstice is only a few days away, but wintry interludes have punctuated the weather along Colorado’s Front Range since mid-October, when a deep freeze brought an abrupt end to still-blooming flowers and changing leaves, which suddenly and sadly lost their pigment nearly overnight, and became brown and brittle appendages, that rattled through brisk autumn storms. With the verdure gone, and the denuded vegetation having assumed a near-monochrome hue, snowfalls have enlivened the lackluster landscape intermittently.

Die Wintersonnenwende steht fast vor der Tür, aber winterliche Intermezzos haben das Wetter in Colorados Vorgebirge bereits seit Mitte Oktober bestimmt, als ein Kälteeinbruch ein abruptes Ende für noch blühende Blumen und sich verfärbende Blätter brachte, die quasi über Nacht ihre Farbe verloren, und sich in braune und brüchige Anhängsel verwandelten, die durch heftige Herbststürme rasselten. Mit dem Verlust des Grün wurde die Vegetation fast monochrom, doch zwischendrin haben Schneefälle die farblose Landschaft immer mal wieder aufgeheitert.

Serenity/Stille

Visitations by Jack Frost have resulted in serene sights like the ones above, or in more somber prospects like the one below, when the mountains were obscured by clouds for days on end. His fierce breath has blown snow into ripples resembling drifts of sand, his frigid kisses have deposited sparkling jewels on all things brushed with his lips, and a touch with his icy fingertips—as though they were magic wands—has fashioned frozen forms out of flowing water.

Die Besuche von Väterchen Frost haben zu friedvollen Szenen wie den zwei obigen geführt, oder zu eher düsteren Aussichten, wie der nachfolgenden, als die Berge tagelang mit Wolken verhangen waren. Sein scharfer Atem hat den Schnee so umhergewirbelt, daß er Sandverwehungen ähnelt. Seine kalten Küsse haben auf allem, was seine Lippen berührten, klizernde Kristalle hinterlassen und die Berührung mit seinen eisigen Fingerspitzen, so als seien sie Zauberstäbe, hat fließendes Wasser in erstarrte Figuren verwandelt.

Prospect Lake, Colorado Springs. Pikes Peak is barely visible/Pikes Peak is kaum zu sehen.

Snow drifts/Schneeverwehungen

Winter’s jewels/Winterschmuck

Ice Mushroom/Eispilz

This last season of the year has brought not only snowy sceneries, but also snow ponies, snow geese, and snow dogs. Our neighbors’ puppy is living through his first winter, and he can’t get enough of the white fluff, playing in it with abandon, similar to what we might have done when we were pups ourselves. Watching him is a good reminder to rediscover the child in us and to play in the snow this winter; and if there is none, to still be happy and play with whatever is available.

Diese letzte Jahreszeit hat nicht nur Schneekulissen mit sich gebracht, sondern auch Schneeponys, Schneegänse und Schneehunde. Der Welpe unserer Nachbarn, der seinen ersten Winter erlebt, kann nicht genug von den weißen Flocken bekommen, und spielt völlig ausgelassen mit ihnen, so ähnlich, wie wir das einst taten, als wir noch klein waren. Ihm zuzusehen inspiriert dazu, das Kind in uns wiederzuentdecken, und diesen Winter auch mal mit Schnee zu spielen. Und wenn es keinen gibt, dennoch glücklich zu sein, und mit dem zu spielen, was vorhanden ist.

Wearing proper winter attire/Warm angezogen

Wearing goose down/Mit Gänsedaunen bekleidet

76 thoughts on “Season’s Greetings

    • Dankeschön, lieber Jürgen. Ich mag den Winter auch, besonders wenn er mit Schnnee und Sonne, und nicht mit Matsch und bedecktem Himmel verbunden ist.
      Hoffentlich werden Dir auch einige schöne Wintertage zuteil.
      Sei herzlich gegrüßt,
      Tanja

      Like

  1. Guten Morgen liebe Tanja.
    Neidisch schaue ich nach Colorado und möchte endlich mal wieder mit Buddy im Schnee toben. Bzw Buddy tobt und ich werfe Stöckchen *lach*
    Hab eine gute Zeit und ein schönes Weihnachtsfest.
    Liebe Grüße aus dem frühlingshaften Bremen, Brigitte

    Liked by 1 person

    • Dankeschön, liebe Brigitte. Buddylein und unser Nachbarhund (der übrigens noch keinen Namen hat), hätten bestimmt viel Freude zusammen beim Toben im Schnee. Ich hoffe der Winter läßt sich auch bei Euch mal blicken.
      Auch Dir und Deinen Lieben ein frohes Fest.
      Seid herzlich gegrüßt aus Colorado,
      Tanja

      Like

    • Hi Neil,
      I hope your wish will come true. I once lived in a location where the ground was covered not in inches, but in feet of snow, from mid-October until mid-March or April. While it was beautiful, and conducive to great Nordic skiing, it was too much winter for my taste. Happy Philadelphia winter to you.

      Liked by 1 person

  2. What a delightful sequence of pictures! My favorite, though, is the last one, which makes me smile as that dog buddy shakes off the snow. Not long ago, we had our own dog buddy who loved the snow. He is gone, but I will always remember his delight in the cold and the white.

    Liked by 2 people

    • I’m glad you enjoyed the views, Pooja. One of the reasons for bright lights and candles at this time of year is to lighten the dark, long nights. I hope you and yours will have joyful holidays as well.
      Best,
      Tanja

      Like

  3. Liebe Tanja,
    was für ein Kontrast zum hiesigen Winter, der heute sage und schreibe sonnenbelichtete 16 Grad Temperatur hatte, so daß ich leichtbekleidet im Garten werkeln konnte.
    Dein Blattjuwel mit dem kristallinen Muster finde ich sehr schön und der Hund mit seiner Schneetarnfarbe ist sehr possierlich – gut, daß man dank der schwarzen Nase wenigstens erkennen kann, wo das Gesichtchen ist.
    Unermüdlich nachtaktive Grüße von
    Ulrike

    Liked by 2 people

    • Solche fast sommerlichen Temperaturen kommen auch hier ab und zu zwischen den Schneefällen vor, aber momentan eher nicht. Der heutige Tag startete mit minus 8 Grad und endete mit plus 7, doch in der Sonne fühlte es sich sehr angenehm an.

      Es freut mich, daß Du einige Lieblingsbilder hast. Es gibt da noch so einige vom Hündchen, bei denen wir uns nicht so sicher sind, wo vorne und hinten ist, weil er sich fast immer etwas bewegt. Mit ihm wird es uns nie langweilig.

      Liked by 2 people

  4. Hallo Tanja,
    im Moment scheint sich unser Wetter zu gleichen – und manchmal zieht ein Tief aus Colorado zu uns nach Québec und versorgt uns mit Kaelte und Schnee! Um diese Jahreszeit habe ich damit allerdings kein Problem, im Gegenteil! Zu dieser Jahreszeit gehoerten Kaelte und Schnee und dann stelle ich mir vor, dass die Welt vielleicht doch noch ein bisschen in Ordnung ist!
    Sollten wir uns bis zu den Feiertagen nicht mehr in der Blogwelt treffen, so moechte ich dir und deinen Lieben schon jetzt frohe Feiertag wuenschen!
    Viele Gruesse
    Christa

    Liked by 1 person

    • Ich habe auch nichts gegen Schnee, liebe Christa, und besonders dann, wenn der Himmel blau ist und die Sonne mit den Eiskristallen um die Wette glänzt.
      Dankeschön für die guten Wünsche, die ich gerne erwidere. Habt eine schöne Zeit.
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Liked by 2 people

  5. Liebe Tanja, das sind ganz reizende Bilder und ich nehme sie mal als Winterersatz für unser doch eher herbstliches Wetter. Kein Schnee in Sicht… abei ist es schon 9 Jahre her, dass wir Schnee zu Weihnachten hatten. Wir sind eigentlich wieder dran.

    Dir und Deinen Lieben ein besinnliches Fest und schon jetzt alles Liebe für 2020. Es wird ein gutes Jahr 😉 Liebe Grüße, Ulrike

    Liked by 1 person

    • Thank you, Steve. I am full of admiration for animals that have one single outfit that gets them through the seasons, because I am always cold.

      And I think you are right with regard to dogs. They can teach us to make the best of any situation. I hope Bentley is his own self again (minus the thieving 😊).

      Liked by 1 person

  6. Bentley is back to his old self which means thieving as well. He’ll always be on the lookout for food. I have always been amazed with animals ability to survive the seasons with just the “clothes” on their backs. They need even more food to generate heat and that’s when food is the least plentiful. We are a weak species compared to the rest of the animal kingdom.

    Liked by 1 person

  7. Hallo Tanja.
    sehr schöne Wintermotive ! Hier wie üblich grau und Nieselregen…möchte dir aber auf jeden Fall einige schöne Weinachtstage und einen guten Start ins neue Jahr wünschen , lieber Gruss, Jürgen

    Liked by 1 person

  8. You’ve beautifully captured the unusual autumn we’ve had. Seems hard to imagine that 25 years ago, this was closer to the norm. Still, I’m looking forward to the time when you’ll be writing about spring!

    Liked by 1 person

  9. Du zeigst sehr schön, wie wunderbar Winter sein kann. Die Bilder sind so zart und bezaubernd. Auch wenn er die Blumen vertrieben hat, hat er die Landschaft fein eingekleidet. Der Hund ist allerliebst, besonders mit seiner Föhnfrisur 🙂 Süß!! Ich wünsche dir Fröhliche Weihnachten und schöne Festtage! Liebe Grüße, Almuth

    Liked by 1 person

Leave a Reply to Laurie Graves Cancel reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.